Portrait


Mein richtiger Name ist Danja. Als ich jedoch im 2003 längere Zeit in Spanien unterwegs war, bekam ich den Namen Dancha. So entstand dann auch mein Künstlername und der Name meiner Homepage.

Schon seit einigen Jahren bin ich kreativ tätig. In der Vergangenheit habe ich einige Acryl- und Ölbilder gemalt. Gerne lasse ich mich auch von der Natur inspirieren. So ist auch Allerlei entstanden aus Schwemmholz, Steinen, Muscheln usw.

All meine Ideen für Innen- aber auch Gartendekorationen entstehen im Alltag, auf Reisen, beim Durchblättern von Broschüren und Büchern. Noch bevor ein Werk beendet ist, habe ich eine neue Idee. Zu erleben, wie etwas Neues entsteht, motiviert mich und gibt mir Kraft für ein weiteres Werk.

Im Winter 2011 ist dann das Etagère-Fieber ausgebrochen. Mich faszinieren die verschiedenen Formen und Farben, das Zusammenspiel und die Gegensätze, das Harmonische und die Kontraste. Die Vielfalt ist endlos.

Umso schöner, wenn ich auch Ihnen und/oder Ihren Freunden mit den Unikaten eine Freude machen kann!

 

 

Und hier meine kleine Familie:

1. Tag- Aylin in ihrem Körbchen

Ich bin Prinzessin Aylin, die Jüngste hier im Castello. Aber mit meiner lebensfrohen Art und meinem Charme erobere ich die Herzen im Sturm. Ich liebe meine Stoffmäuse und weiche kaum von Danja’s Seite. Mein Übername ist Chnuschpertäschli, da ich für mein Leben gerne esse.

 

IMG_0160

Ich bin Pipine, die Mutter von Raki mit einem halben Milchschnäuzchen und weissen Pfötchen. Mein Name passt sehr gut zu mir, den ich mag es mit Wasser zu spielen (Pipin war ein erfolgreicher kubanischer Apnoe-Taucher). Und ich bin der Grund dafür, dass Danja sich mittlerweile ein Leben ohne Fellnasen gar nicht mehr vorstellen kann. Mein Übername Gipsy erklärt sich von alleine: Ich wurde seit dem Umzug nach Lindau 1 1/2 Jahre sehr vermisst…nun haben wir Dich endlich wieder-wir sind überglücklich und dankbar! Welch ein Wunder!!

 

DSC05872

Ich bin Prinz Raki, ein kräftiger und aufgeweckter Tigerkater mit weissem Bärtchen. Am liebsten klettere ich im Garten auf Bäumen herum oder gehe auf Erkundungstour im Dachstock. Auch die kalten Temperaturen können mich nicht davon abhalten, im Dachstock auf den Holzwollen-Säcken zu schlafen. Mein Übername ist Pirzel. Wieso weiss niemand so genau. Leider werde ich seit Anfangs September sehr vermisst…was auch immer passiert ist: Du wirst immer bei uns sein!

Artikel Raki Regio